Aufrufe
vor 1 Jahr

Rhenania 01-2021

ZEITGESCHICHTE Der Pakt.

ZEITGESCHICHTE Der Pakt. Stalin, Hitler und die Geschichte einer mörderischen Allianz. Von Claudia Weber. München 2019. Der Pakt war mehr als das politische Zweckbündnis, das Hitlers Überfall auf Polen erlaubte und den Krieg für die Sowjetunion hinauszögerte. Er gilt noch heute meist als historischer Unfall oder bestenfalls als Präludium zum »eigentlichen« Krieg. Dabei ermöglichte die Zusammenarbeit der beiden Diktatoren nicht nur den Kriegsbeginn in Europa, sondern veränderte in Monaten die politische Landkarte des Kontinents von Grund auf. 13,5 × 21,5 cm, 276 Seiten, 21 Abb., gebunden. Nr. 1254227 € 26,95 Die Staatsräte. Elite im Dritten Reich: Gründgens, Furtwängler, Sauerbruch, Schmitt. Von H. Lethen. Berlin 2018. Der Rang dieser vier Männer ist bis heute unbestritten. Das komplizierte Verhältnis zur Macht. 12,5 × 20,5 cm, 352 S., geb. Nr. 1207814 Mängel exemplar. Statt € 24,– nur € 9,95 NEU Die Waffen-SS. Hitlers überschätzte Prätorianer. Von Klaus-Jürgen Bremm. Darmstadt 2018. Die Waffen-SS umgibt bis heute der düstere Mythos der Brutalität, der Indoktrination und Unbesiegbarkeit. Doch in wie weit war die Waffen-SS tatsächlich militärische Elite? Oder waren ihre Divisionen doch nur ganz normale Fronttruppen? 14,5 × 22 cm, 363 S., 26 s/w-Abb., 8 Karten, geb. Nr. 1236601 € 28,– Geheimnisse/ Propaganda des Dritten Reichs. 3 DVDs. Produktion 2008. Drei Dokumentationen über die am besten gehüteten Geheimnisse der NS-Zeit. 2 Std. 20 Min., Sprache dt., engl., Dolby Digital, 4 : 3. Nr. 2983605 Statt € 12,95 nur € 6,95 75 Jahre Nürnberger Prozess. Hg. Memorium Nürnberger Prozesse. Petersberg 2020. Der Sammelband erscheint anlässlich des 75. Jahrestags der Eröffnung des »Hauptkriegsverbrecherprozesses« vor dem Internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg am 20. November 1945. Im Fokus stehen die Prozesse als bedeutende Leistung des Multilateralismus’ sowie als Ort der internationalen Begegnung und das Potential der historischen Stätte als bedeutender Erinnerungs- und Lernort. (Text dt., engl.) 22,5 × 22,5 cm, 120 S., 80 Abb. pb. Nr. 1228870 € 12,95 Letzter Schultag in Kaiser- Wilhelmsland. Wie der Erste Weltkrieg die Deutsche Sprache für immer veränderte. Von Matthias Heine. Hamburg 2018. Sprache ist lebendig und verändert sich ständig. 12 × 18 cm, 224 S., geb. Nr. 1176510 Mängel exemplar. Statt € 16,– nur € 5,99 8 Vom Kaiserreich zur Republik. DVD. 1914–1945. Mai 1945. Österreich liegt in Trümmern. Hunderttausende Soldaten sind gefallen oder inhaftiert. 1 Std. 38 Min., dt., Dolby Dig., 4 : 3, Extras: 43 Min. Bonus. Nr. 2512963 Statt € 19,99 nur € 14,99 Aufstand in Sobibor. DVD. Von Pavel Kogan, Lily van den Bergh. Produktion 1989/2011. 1 Std. 52 Min., mehrsprachige Originalfassung, Untertitel dt., engl., franz., niederl., Dolby Digital Stereo, Bildformat 4 : 3. Nr. 828793 Statt € 14,90 nur € 7,99 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Braunbuch über Reichstagsbrand und Hitlerterror. Faksimile Nachdruck der Originalausgabe von 1933. Hg. Willi Münzenberg. Berlin 2020. Im Juli 1933 erschien in Paris das Braunbuch über Reichstagsbrand und Hitlerterror. Wohl die Exilveröffentlichung mit der weitreichendsten Wirkung. Es wurde in viele Sprachen übersetzt, bis 1935 sollen insgesamt 600 000 Exemplare verkauft worden sein. 14,5 × 21,5 cm, 380 Seiten, zahlreiche Fotografien, gebunden. Nr. 1235184 € 19,95 NEU Nr. 1250760 € 20,– Und tief in der Seele das Ferne. Die Geschichte einer Vertreibung aus Schlesien. Von Katharina Elliger. Hamburg 2020. Katharina und ihre Mutter schließen sich einem Flüchtlingstreck an, kehren jedoch bald zurück. Die Besatzungszeit ist grausam. Doch schlimmer trifft sie die Vertreibung ein Jahr später. 12,5 × 18,5 cm, 256 S., geb. Nr. 1191721 € 6,95 Die verratene Generation. Gespräche mit den letzten Zeitzeuginnen des Zweiten Weltkriegs. Von Christian Hardinghaus. München 2020. In historisch umfassenden und mutigen Einleitungen widerlegt Hardinghaus Vorurteile und appelliert an ein Überdenken unserer Erinnerungskultur. 13,5 × 21,5 cm, 336 Seiten, geb. »Und morgen gibt es Hitlerwetter!« Alltägliches und Kurioses aus dem Dritten Reich. Von Hans-Jörg Wohlfromm, Gisela Wohlfromm. Köln 2017. 15 × 21,5 cm, 320 Seiten, gebunden. Nr. 1005197 Original ausgabe € 19,90 als Sonder ausgabe** € 7,95 Feindflugblätter des Zweiten Weltkriegs. Hg. T. Roth u. a. Nachwort von C. Caemmerer. Berlin 2020. Dieser Band gibt Einblick in die grauenhafte und faszinierende Welt dieser Blätter – vollfarbig und aufwendig gestaltet. Die Spannweite der hier versammelten 85 amerikanischen, britischen, französischen, sowjetischen und deutschen Blätter reicht vom kleinen Gedicht bis hin zu Ratschlägen zur Selbstverstümmelung, die sich in Streichholzbriefchen verbargen. 15,5 × 23,5 cm, 300 S., zahlr. farb. Abb., geb. Nr. 1239694 € 28,– NEU Ganz normale Männer. Das Reserve-Polizeibataillon 101 und die »Endlösung« in Polen. Von C. R. Browning. Reinbeck 2020. Brownings Buch über die Beteiligung »normaler« Polizisten an der Endlösung ist inzwischen ein Klassiker der Holocaust-Literatur. 12,5 × 19 cm, 416 S., zahlreiche s/w-Abb., pb. Nr. 1248804 € 12,– NEU Der Aufstand von Treblinka. Revolte im Vernichtungslager. Von M. Wójcik. München 2020. Gestützt durch Interviews mit Zeitzeugen malt Wójcik das Bild einer hoffnungslosen Situation, in der mutige Menschen ihr Schicksal in die Hand nehmen. 13,5 × 22 cm, 416 S., 19 farb. und 28 s/w-Abb., gebunden. Nr. 1254219 € 24,– Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander. Von Vera Friedländer. Berlin 2016. Vera Friedländer ist 88 und eine der letzten lebenden Zwangsarbeiterinnen aus der Nazizeit. 12,5 × 21 cm, 224 Seiten, s/w-Abbildungen, Paperback. Nr. 2884720 Statt € 14,99* nur € 4,99 24 Stunden Bestellannahme Telefon (01806) 806 333*** Alle Titel auch online unter www.rhenania.de 9

Rhenania

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann