Aufrufe
vor 1 Jahr

Rhenania 07-21

ESSEN & TRINKEN

ESSEN & TRINKEN Schlesien. Das große Buch der Familienrezepte. Von Harald Saul. München 2019. Mit Mohnstriezel oder Oma Minkas Kartoffelsalat fühlt man sich wie im Schlesischen Himmelreich. Alte Familienrezepte. 17 × 23 cm, 224 Seiten, durchg. Abb., geb. Nr. 3029727 Original ausgabe € 27,70 als Sonderausgabe** Nr. 1210793 € 6,– Kartoffelsalat ohne Schnickschnack. Es gibt sie noch, »die Rezepte aus Omas Küche«. Von Elisabeth Bangert. Fränkisch-Crumbach 2014. Ein Kartoffelsalat gehört einfach zu einem Fest dazu. Ob mit Speck, mit Hering oder mit frischen Salaten – Ihre Gäste werden ihn lieben. Polnische Küche. Spezialitäten aus der Mitte Europas. Von Elisabeth Bangert. Fränkisch-Crumbach 2020. Was hier auf den Tisch kommt, wird aus regionalen Zutaten hergestellt: Fisch aus der Ostsee, Pilze und Beeren aus den Wäldern oder selbst angebautes Gemüse. 22 × 29 cm, 80 S., geb., mit Goldfolienprägung. 22 × 29 cm, 80 S., durchg. farbig bebildert, Halbleinen. Nr. 2807408 € 6,– Schwäbische Küchenklassiker – fein gemacht. Von G. Stoppel, Jochen Fischer, Walter Siebert. Tübingen 2010. Weil den Schwaben Suppen und Saucen nahezu heilig sind, widmet sich ein ganzes Kapitel der Zubereitung von Brühen, Fonds und Grundsaucen. 21,5 × 27,5 cm, 240 Seiten, gebunden. Nr. 1274171 Statt € 29,90* nur 36 € 29,99 Bestseller Bestseller € 9,95 Küchengeheimnisse der Antike. Von Andrew Dalby u. a. Würzburg 1998. Ein faszinierender Streifzug durch die Geschichte griechischer und römischer Speisen und Kochkünste der Antike. Mit 50 authentischen und für den heutigen Geschmack bearbeiteten Rezepten wie z. B. Kürbis nach Alexandriner Art, Fisch in Korianderkruste und Pfannkuchen mit Honig und Sesam. 22 × 22 cm, 144 S., farb. und s/w-Abb., geb. Nr. 205567 Original ausgabe € 19,50 als Sonder ausgabe** € 7,95 Die echte Bayerische Küche. München 2021. Ein Küchenschatz aus Urgroßmutters Zeiten: Hier finden Sie die echten, unverfälschten Traditionsgerichte der bayerischen Küche. Rezepte für den Alltag und für die kleinen und großen Feste des Lebens. Fast vergessene Spezialitäten, deren Erhalt so wichtig ist, werden in alten Stichen illustriert. 15,5 × 21 cm, 128 S., Schmuckgrafiken, geb. Nr. 1249002 € 5,– Leichte Küche aus schweren Zeiten. Von Gabriele Schmenkel. Daun 2021. Nach dem Tod ihrer Großmutter findet Schmenkel die umfangreichen Rezeptnotizen ihres Großvaters, der – aus dem Sudetenland stammend – in der Nachkriegszeit seine heimatlichen Gerichte mit den begrenzten Mitteln schwerer Zeit zubereiten und sein Wissen bewahren wollte. Seine Enkelin hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Rezepte aufzubereiten. 17 × 20 cm, 128 S., zahlr. Abb., geb. Nr. 2908581 € 6,95 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Wildgerichte und Jagdgeschichten aus Sauerland und Siegerland. Von Joachim Nierhoff, Martha Redemann. Erfurt 2016. Nierhoff und Redemann präsentieren eine kurzweilige und wahrhaft köstliche Reise in die tiefen Wälder Südwestfalens. Raffinierte Wildrezepte, kurzweilige Geschichten rund um die Jagd und viel Wissenswertes über die heimischen Tierarten machen diesen Band zu einem Muss für alle passionierten Köche und Jäger. 17,5 × 24 cm, 128 S., 50 Abb., geb. Nr. 1240218 Statt € 19,99* nur € 7,95 Essbare Wildpflanzen Europas. 1 500 Arten. Von E.-M. Dreyer. Hamburg 2020. Das Nachschlagewerk mit 500 Arten und über 700 Fotos. Wildkräuter sind reich an gesunden Inhaltsstoffen, verfügen über ein besonderes Aroma, und sie sind überall verbreitet. Dieses Buch beschreibt 1 500 Wildpflanzen in detaillierten Porträts mit ihren Merkmalen, Standort und Verbreitung. Es gibt Antworten auf die Fragen, wie man die Pflanzen sicher erkennt und wann der ideale Zeitpunkt des Sammelns ist. 19,5 × 27 cm, Bestseller 408 S., 700 Abb., geb. Nr. 1213857 Original ausgabe € 49,90 als Sonderausgabe** € 14,95 Das kleine Unkraut-Kochbuch. Über 60 Rezepte mit Gratis-Gemüse aus dem Garten. Von J. Hissel u. a. Stuttgart 2021. Dieses Buch sagt den Top 10 der nervigsten Unkräuter mit dem Kochlöffel den Kampf an. Denn: Unkräuter sind nicht nur lästig, sondern lecker! Und wer weiß, vielleicht verlieren Sie ja doch noch Ihr Herz an die ungebetenen Gäste? 15 × 21 cm, 128 Seiten, 104 farb. Fotos, pb. Nr. 1273833 € 14,95 Klassiker aus der DDR-Küche Jeweils € 6,99 Das große DDR-Kochbuch. Berlin 2019. In den DDR-Küchen waren Improvisation und Kreativität gefragt. Mit einfachen Zutaten und wenig Aufwand wurden die Speisen hergerichtet. Rund 80 Rezepte aus ostdeutschen Küchen laden ein zum Nachkochen. 17 × 22 cm, 176 Seiten, geb. Nr. 3021262 Das große DDR-Backbuch. Berlin 2019. Leckere »Thüringer Mohn- oder Streuselkuchen« vom Blech oder ein schöner »Schneewittchenkuchen« bereichern den Kaffeetisch heute wie damals genauso wie schmackhafte »Leipziger Lerchen« oder eine Festtagstorte. 17 × 22 cm, 176 S., zahlr. Abb., geb. Nr. 1220004 Lieblings-Blechkuchen. Von Anna Walz. München 2020. Blechkuchen sind perfekte Gute-Laune-Booster, bunt wie das Jahr, einfach mitzunehmen und so vielseitig, dass sie immer passen, zum Kindergeburtstag und Kaffee im Garten, Kuchenbasar, Weihnachtsfeier, der spontanen Küchenfete oder als Snack für Schule und Büro. 16,5 × 20 cm, 64 S., pb. Nr. 1224891 € 9,99 Holunder. Von S. Bausch u. a. Weil der Stadt 2007. Sowohl die hellgelben Blüten, die bis in den Juni gepflückt werden und einen köstlichen Duft verströmen, als auch die blauschwarzen oder roten Beeren, die Anfang Oktober reifen, lassen sich zu Köstlichem verarbeiten. 16 × 22 cm, 92 S., geb. Nr. 2942127 Mängel exemplar. Statt € 9,95 nur € 4,95 24 Stunden Bestellannahme Telefon (01806) 806 333*** Alle Titel auch online unter www.rhenania.de 37

Rhenania

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann