Aufrufe
vor 2 Wochen

Rhenania 08-21

BIOGRAFIEN & TAGEBÜCHER

BIOGRAFIEN & TAGEBÜCHER 222 Juden verändern die Welt. Von Mario Markus. Geleitwort von Felix Klein und einem Vorwort von Georg Ruppelt. Oetwil am See 2019. Es ist sowohl ein Kaleidoskop für Einsichten in 3 000 Jahre allgemeine und Religionsgeschichte wie ein zusammenfassender Überblick über Leiden und Leistungen des Judentums. Es ist eine Sammlung von Kurzbiografien »weltverändernder« jüdischer Persönlichkeiten ebenso wie eine stichwortartige Zusammenfassung von Erfolgen der modernen Naturwissenschaften. 17 × 24 cm, 436 S., 222 s/w-Abb., geb. Nr. 1196308 Statt € 29,80* nur Nachts träum ich vom Frieden. Tagebuch 1941–1945. Von Carry Ulreich. Berlin 2018. Das bewegende Zeugnis einer jüdischen Heranwachsenden, die den Krieg zusammen mit ihrer älteren Schwester und den Eltern in einem Versteck in Rotterdam überlebte. 13 × 22 cm, 380 Seiten, 12 Abbildungen, gebunden. Nr. 1252070 Statt € 22,–* nur € 9,95 22 € 9,95 Anne Frank. Denn schreiben will ich. Aus dem Niederländischen übersetzt und herausgegeben von Simone Schroth. Ditzingen 2016. Die Anne-Frank-Expertin und Übersetzerin hat aus der niederländischen kritischen Ausgabe von 1986 eine Auswahl zusammengestellt. 12 × 19 cm, 264 S., geprägter Leineneinband, Lesebändchen. Nr. 748650 Statt € 19,95* nur € 6,95 Herrscher der Antike. Alexander der Große und Julius Caesar. 2 Bände. Von H. Oppermann, G. Wirth. Reinbek 1994/95. Beide Bücher führen in die wichtigsten Lebensstationen beider Charaktere ein und würdigen deren historische Bedeutungen. Mit zahlreichen Quellen und Bilddokumenten. Je 16,5 × 19,5 cm, zus. 344 Seiten, zahlreiche Abb., pb. Nr. 1292625 Statt € 17,95* nur € 6,99 Augustus. Herrscher an der Zeitenwende. Hg. M. Horster, F. Schuller. Regensburg 2014. Kriegsherr – Imperator – Friedensbringer. Facettenreiche Darstellung einer bedeutsamen Epoche, fundiert verfasst von Spezialisten für Römische Geschichte. 15,5 × 23,5 cm, 216 S., 28 Abb., gebunden. Nr. 1264915 Statt € 24,95* nur Thomas Müntzer. Revolutionär am Ende der Zeiten. Von Hans-Jürgen Goertz. 2015. Der Autor erzählt das Leben dieses Revolutionärs, der das Reich Gottes ganz nahe wähnte. Seine Biografie erinnert an eine unterdrückte Strömung der Reformation, die bis heute virulent ist. 14 × 22 cm, 352 S., 25 Abb., mit Karte, geb. Nr. 724653 Statt € 24,95 vom Verlag reduziert € 9,95 Große Gestalten der bayerischen Geschichte. Hg. Katharina Weigand. München 2012. Bayerische Berühmtheiten vom Mittelalter bis in die jüngste Gegenwart – von Walther von der Vogelweide über Albrecht Dürer bis Franz Josef Strauß. 25 historische Porträts. 14 × 22 cm, 596 S., 12 s/w-Abb., gebunden. Nr. 2987465 Statt € 26,80* nur € 9,95 € 9,99 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Werner Sombart 1863– 1941. Eine Biographie. Von Friedrich Lenger. München 2021. Diese Biografie stellt Leben und Werk des einflussreichsten dt. Sozialwissenschaftlers zwischen Kaiserreich und nationalsozialistischer Diktatur dar. 14,5 × 22,5 cm, 570 S., geb. Nr. 1289039 Statt € 39,95 vom Verlag reduziert € 16,95 Der berühmte Herr Leibniz. Eine Biographie. Von Eike Christian Hirsch. München 2016. Hirsch zeichnet mit dem Porträt dieses sonderbaren, schwierigen und doch liebenswerten Mannes auch ein Bild der Epoche um 1700. 14 × 22 cm, 659 S., geb. Nr. 2893983 Statt € 29,95 vom Verlag reduziert € 9,95 Otto John. Patriot oder Verräter. Eine deutsche Biographie. Von B. C. Hett u.a. Reinbeck 2019. Die erste Biographie eines Mannes, der im Nationalsozialismus Teil des Widerstands war und in der Nachkriegszeit in Deutschland Karriere machte. Der Fall, ein Spionagethriller aus dem Kalten Krieg, markiert eine historische Wegmarke. 15 × 22 cm, 432 S., 16 S. s/w Tafeln, geb. Nr. 1292650 Mängel exemplar. Statt € 25,– nur € 7,99 Helmut Schmidt. Dann wäre ich Hafendirektor geworden. Hamburger Ansichten. Hamburg 2015. Die Hansestadt und ihren wohl berühmtesten Ehrenbürger verbindet ein besonderes Verhältnis, das dieser Band mit einer Rückschau in Texten und Fotografien aus über sechs Jahrzehnten in allen Facetten illustriert. 13 × 21 cm, 224 S., geb. Nr. 2817152 Statt € 22,–* nur Friedrich Christoph Dahlmann. Eine Biographie. Von Wilhelm Bleek. München 2021. 1837 prangerte Friedrich Christoph Dahlmann (1785–1860) mit sechs anderen Göttinger Professoren die Aufhebung der Verfassung im Königreich Hannover an. Als Wortführer der »Göttinger Sieben« wurde der Historiker und Lehrer der Politik zu einem der Heroen des deutschen Vormärz‘. Bleek legt nun die erste Biographie Dahlmanns vor und zeichnet dabei ein lebendiges Porträt seiner Epoche. 13,5 × 21,5 cm, 472 S., 33 Abbildungen, gebunden. Nr. 1289047 Statt € 34,95 vom Verlag reduziert € 19,95 Lenin. Ein Leben. Von Victor Sebestyen. Berlin 2017. Sebestyen wirft in dieser Biografie einen neuen Blick auf Lenin: Ausführlich erzählt er vom Menschen Wladimir Uljanow, schildert sein Leben, seine persönlichen Überzeugungen – und stellt diese dann gegen den Politiker und dessen Handlungen. 15,5 × 22 cm, 736 S., 4 × 8 S. s/w Tafeln, geb. Nr. 1189603 Mängel exemplar. Statt € 29,95 nur € 12,95 Was das Leben sich erlaubt. Mein Deutschland und ich. Von Hardy Krüger. Hamburg 2016. Krüger erzählt im Gespräch von seiner Heimat Deutschland, seiner Liebe zu Afrika und seinem Leben in Amerika, Frankreich und England: Wer ihn damals prägte, und warum er sich um die Welt von morgen sorgt. 13 × 21 cm, 224 S., geb. Nr. 2890755 Statt € 20,–* nur € 7,95 € 7,95 24 Stunden Bestellannahme Telefon (01806) 806 333*** Alle Titel auch online unter www.rhenania.de 23

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann