Aufrufe
vor 1 Jahr

Rhenania 08-21

HOCHWERTIGE

HOCHWERTIGE SAMMLERMÜNZEN 3-Mark-Silbermünze Völkerschlacht bei Leipzig. Rarität für Sammler. Bei der Gestaltung verzichtete man auf den Herrscherkopf und setzte stattdessen ein Denkmal auf die Vorderseite. Diese seltene 3 Mark-Silbermünze wurde aus 900er Silber nur im Jahr 1913 geprägt und zeigt das Völkerschlachtdenkmal, welches in demselben Jahr eingeweiht wurde. Dieses imposante Denkmal zählt mit seinen 91 Metern Höhe zu den größten Denkmälern Europas. Es erinnert an die zahlreichen Toten und an den Sieg über Napoleon. In nur drei Tagen starben über 126 000 Soldaten. Die großen Verluste auf französischer Seite zwangen Napoleon zum Rückzug. VS: Völkerschlachtdenkmal, RS: Reichsadler, Nominal, Ausgabejahr mit Umschrift »DEUTSCHES REICH«, Nominal: 3 Mark, Metall: Silber, Feingehalt: 900, Prägejahr: 1913, Ø: 33 mm, Gewicht: 16,6 g, Erhaltung: ss/vz. Münze, Material: Silber, in edlem Etui, Zertifikat. Nr. 1291734 € 99,– Münzenblister. Das Deutsche Kaiserreich zur Zeit Wilhelm I. 150. Gründungsjubiläum des Deutschen Kaiserreiches. Am 18. Januar 1871 proklamierte die deutsche Fürstenversammlung den Preußenkönig Wilhelm zum ersten Kaiser eines vereinten Deutschen Reichs. Nominal: 1 Pfennig, Metall: Bronze, Ø: 17,50 mm, Gewicht: 2,0 g, Prägezeitraum: 1873–1889, Kleiner Reichsadler. Nominal: 2 Pfennig, Metall: Bronze, Ø: 20,00 mm, Gewicht: 3,33 g, Prägezeitraum: 1873–1877, Kleiner Reichsadler. Nominal: 5 Pfennig, Metall: Kupfer/Nickel, Ø: 18,00 mm, Gewicht: 2,5 g, Prägezeitraum: 1874–1889, Kleiner Reichsadler. Nominal: 10 Pfennig; Metall: Kupfer / Nickel, Ø: Gewicht: 21,00 mm, 4,0 g, Prägezeitraum: 1873–1889, Kleiner Reichsadler. Nominal: 50 Pfennig; Metall: Silber (900/1000); Ø: 20 mm, Gewicht: 2,78 g, Prägezeitraum: 1875–1878, Kleiner Reichsadler. Nominal: 1 Mark, Metall: Silber (900/1000), Ø: 24 mm, Gewicht: 5,56 g, Prägezeitraum:1873–1887, Kleiner Reichsadler. 6 Münzen, Material: Silber, Bronze, Kupfer / Nickel, in Klappblister. Nr. 1276468 € 49,90 25 New Pence Silberhochzeit Queen Elisabeth & Prinz Philip 1947–1972. Silbermünze. Seit über 70 Jahren waren sie ein Paar: Königin Elizabeth II. und Prinz Philip, Herzog von Edinburgh. Zu Ihrem ersten großen Hochzeitsjubiläum kam 1972 eine Sonder-Silbermünze heraus. VS: Queen Elizabeth II. mit Tiara n.r., Inschrift, RS: Initialen EP mit Krone, blumenumkränzt, Eros, Inschrift, Nominal: 25 New Pence, Material: 925er Silber, Gewicht 28,28 g, Ø: 38,61 mm, Dicke: 2,9 mm, Prägejahr: 1972. Münze, Material: Silber, in edler Box, Zertifikat. Nr. 1291653 € 99,– 68 0,5 g Goldmünze Weißkopfseeadler 2021. Geringe Auflage. Für die Serie »Worlds Wildlife« wählte man als Motive die faszinierendsten Tiere der Welt aus. Vorderseite: fliegender Adler, Inschrift, Rückseite: Adlerkopf, Inschrift, Nominal: 10 Francs, Material: Gold, Feingehalt: 999/1000, Gewicht: 0,5 g, Ø: 11 mm, Prägejahr: 2021, Qualität: PP. Münze, Material: Gold, verkapselt,in edler Holzbox, Zertifikat. Nr. 1291670 € 79,– NEU * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

3 Silbermünzen-Set Deutsche Hansestädte. Lübeck, Bremen, Hamburg. Hansestädte sind Städte, die sich dem mittelalterlichen Kaufmanns- und Städtebund der Hanse angeschlossen hatten. Darunter waren vor allem Hafenstädte in den Küstenregionen, aber auch Städte im Binnenland, vor allem an bedeutenden Flüssen. Hansestadt Lübeck: VS: Nominal zwischen gekreuzten Palmzweigen, Jahr, unten Stadtwappen, Mzz. JJJ, RS: Bekrönter Doppeladler, «8 auf Brust, Nominal: 8 Schilling, Material: Silber, Prägezeitraum: 1727–1758, Ø: ~27 mm, Gewicht: ~6,60 g, Erhaltungszustand: ss. Hansestadt Bremen: VS: FREIE HANSESTADT BREMEN, bekröntes Stadtwappen, RS: Eichenkranz, Wert, Jahr, Nominal: 6 Grote, Material: Silber, Prägezeitraum: 1840–1861, Ø: ~20 mm, Gewicht: ~2,83 g, Erhaltungszustand: ss. Hansestadt Hamburg: VS: Hammaburg in Kranz, RS: Nominal, Jahr, I H L in Kranz, Nominal: Schilling, Material: Silber, Prägezeitraum 1725–1768, Ø: ~17 mm, Gewicht: ~1,10 g, Erhaltungszustand: ss. 3 Münzen, Sillber, in edler Box, Zertifikat. Nr. 1291700 € 199,– Württemberg Siegestaler Silber 1871 König Karl. Sehr seltene Münze. Die Schlacht bei Sedan beginnt in den frühen Morgenstunden des 1. September 1870. Mit der Niederlage in der Schlacht bei Sedan ist auch das Ende der französischen Kaiserherrschaft besiegelt. Zwei Tage nach der Kapitulation Napoleons III. und der französischen Armee wird in Paris die Dritte Republik ausgerufen. Sedan wird in den folgenden Jahrzehnten zum Symbol für den unversöhnlichen Gegensatz zwischen Deutschland und Frankreich. Für Frankreich eine nationale Schande, die getilgt werden musste, für Deutschland das letzte Kapitel zum geeinten Kaiserreich unter Wilhelm I. VS: König Karl I., RS: Engelsstatue, Nominal: 1 Taler, Metall: Silber, Feinheit: 900, Prägejahr: 1871, Ø: 33 mm, Gewicht: 18,5 g, Erhaltung: ss/vz. Münze, Material: Silber, in edlem Etui, Zertifikat. Nr. 1291726 € 398,– Kupfer-Kreuzer Baden 1871. Anlässlich der Gedenk- und Friedensfeier zum Sieg über Frankreich geprägt. Vorderseite: mittig in der oberen Hälfte ein strahlender Stern, darunter in drei Zeilen FRIEDENS- / FEIER / 1871. Unter dem Datum fliegt eine Friedenstaube. Umschrift; ZU DES DEUTSCHEN REICHES. Perlenrand. Rückseite: gekrönte Wappen von Baden, von zwei geflügelten Fabelwesen gehalten. Darüber BADEN. Unten der Wert. 1 KREUZER 1871. Perlenrand. Nominal: 1 Kreuzer, Metall: Kupfer, Prägejahr: 1871, Ø: ~22mm, Gewicht: ~4,15 g, Erhaltung: vz-st. Münze, Material: Kupfer, in edlem Etui, Zertifikat. Nr. 1291718 € 59,– 24 Stunden Bestellannahme Telefon (01806) 806 333*** Alle Titel auch online unter www.rhenania.de 69

Rhenania

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann