Aufrufe
vor 1 Jahr

Rhenania 08-21

HOCHWERTIGE

HOCHWERTIGE SAMMLERMÜNZEN Goldmünze 20 Mark Wilhelm I Die deutsche Anlagegoldmünze zeigt auf der Vorderseite das Porträt Wilhelm I mit der Umschrift: Wilhelm Deutscher Kaiser König v. Preussen. Geprägt: 1871– 1888, Material: Gold, Erhaltung: sehr schön (ss), Durchmesser: 22,5 mm, Gewicht: 7,96 g, gekapselt, im Geschenketui mit Zertifikat. Nr. 2939614 € 999,– 3 Reichsmark 1929: 10. Jahrestag der Weimarer Reichsverfassung, Schwurhand & Reichspräsident Paul Hindenburg. Prägestätte A (Berlin). Diese Münze erschien am zehnten Jahrestag, an dem sich Deutschland seine erste Verfassung gab. Im Zentrum dieser Münze steht die Schwurhand, von der sich auch der Alltagsname der Münze ableitet. Die Wertseite zeigt die Aufschrift »Deutsches Reich 3 Reichsmark«. In deren Zentrum steht die Abbildung des Reichspräsidenten Hindenburg. Diese Münze ist die einzige Münze der Weimarer Republik, die den Reichspräsidenten abbildet. Nr. 2687496 Statt € 138,– nur € 99,99 Original Silbermünze Wilhelm I: 2 Mark 1876–1884 – Prägestätte A – Berlin. Die historische 2 Mark-Silbermünze aus dem Prägezeitraum 1876–1884 zeigt das Porträt von Kaiser Wilhelm I. von Preußen. 1861 wurde er zum König von Preußen gekrönt. Zehn Jahre später wurde er Kaiser des Deutschen Reiches. Geprägt wurde die Ausgabe in Berlin (Prägebuchstabe A). Die RS der Münze ziert der Adler des Deutschen Reiches mit Wappenschild. Die Original- Münze besteht aus massivem Silber (28 mm) und wird in der Qualität sehr schön/vorzüglich (ss/ vz) mit Echtheitszertifikat im passenden Etui geliefert. Original-Münze, Durchmesser: 28 mm, ss/vz. Nr. 2837005 € 49,90 70 Kaiser Wilhelm II – 3 Reichsmark – Silbermünze. Die über 100 Jahre alte Original-Münze aus schwerem Silber zeigt das majestätische Porträt des letzten deutschen Kaisers im Profil. Auf der RS ist der Reichsadler abgebildet. Die massive Silbermünze ist eine begehrte, historische Rarität, die zwischen 1908 und 1912 geprägt wurde. Silbermünze inklusive Kapsel, Echtheits-Zertifikat und hochwertiger Präsentations-Mappe! Erhaltung: sehr schön (ss), Material: echtes Silber (900/1000), Durchmesser: 3,3 cm, Gewicht: 16,67 g. Nr. 2873478 € 79,90 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Antike Silber-Drachme Alexander der Große. Prägezeitraum 336–323 v. Chr. Alexander der Große beziehungsweise Alexander III. von Makedonien (* 20. Juli 356 v. Chr. in Pella; gest. 10. Juni 323 v. Chr. in Babylon) war von 336 v. Chr. bis zu seinem Tod König von Makedonien und Hegemon des Korinthischen Bundes. Nicht zuletzt aufgrund seiner großen militärischen Erfolge wurde das Leben Alexanders ein beliebtes Motiv in Literatur und Kunst, während Alexanders Beurteilung in der modernen Forschung, wie auch schon in der Antike, zwiespältig ausfällt. Mit seinem Regierungsantritt begann das Zeitalter des Hellenismus, in dem sich die griechische Kultur über weite Teile der damals bekannten Welt ausbreitete. Vorderseite: Kopf des Herakles in Löwenskalp, Rückseite: Thronender Zeus mit Adler und Zepter, Nominal: Drachme, Metall: Silber, Prägezeitraum: 336–323 v. Chr., Durchmesser: ~17mm, Gewicht: ca. 4,20g, Erhaltung: ss. Münze, Material: Silber, in edler Box, Zertifikat. Nr. 1282042 € 198,– Antike Silbermünze Trajan. Prägezeitraum 98–117 n. Chr. Trajan war römischer Kaiser von 98 n. Chr. bis zu seinem Tod im Jahr 117 n. Chr. VS: bekränzte Büste nach rechts, RS: verschiedene Varianten, Nominal: Denar, Material: Silber, Prägezeitraum: 98–117, Ø: ca. 18 mm, Gewicht: ca. 3,v20 g, Erhaltungszustand: ss. Silbermünze, Etui und Zertifikat. Nr. 1282085 € 149,– Antike römische Bronzemünze Konstantin I. der Große. Prägezeitraum ca. 3. Jhdt. AD. VS: Lorbeerbekränzte, geharnischte Büste rechts, RS: Römischer Sonnengott Sol steht nach links, hält Globus, rechte Hand erhoben, Chlamys über linker Schulter hängend. Nominal: AE Follis, Metall: Bronze, Prägezeitraum: ca. 3. Jh. AD Durchmesser: ca. 20 mm, Gewicht: ca. 4,50 g, Erhaltung: f. vz. Münze, Material: Bronze, in edler Box, Zertifikat. Nr. 1282050 € 49,– Münze Poseidon Bronze alt 274–216 v. Chr. Jede Münze ein handgeschlagenes Unikat. Er war der Herr des Orakels von Delphi, bevor Apollon es übernahm. Platon sah in ihm den Stammvater des Herrschergeschlechts von Atlantis. Vorderseite: Kopf des Poseidon, Rückseite: Ornamentierter Dreizack zw. zwei Delphinen, div Beizeichen, Ø 19 mm, Bronze: ca. 6 g, Qualität: ss/ vz, Prägezeitraum: 274–216 v. Chr. Etui und Zertifikat. Nr. 1266659 € 99,– 24 Stunden Bestellannahme Telefon (01806) 806 333*** Alle Titel auch online unter www.rhenania.de 71

Rhenania

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann