Aufrufe
vor 1 Jahr

Rhenania 11-21

FAKSIMILES & REPRINTS

FAKSIMILES & REPRINTS Jörg Breu der Jüngere. Das geheime Ehrenbuch der Fugger. Faksimile-Reprint. Saarbrücken 2021. Faksimile-Reprint nach dem Original von Augsburg 1545. Die Handschrift beschreibt die Geschichte vom Aufstieg der Familie von Johann Jakob Fugger aus Augsburg, die neben der Medici-Dynastie eine der einflussreichsten Handels-Dynastien der Neuzeit war. Diese umfangreiche Handschrift ordnet auf 426 lückenhaft paginierten Seiten die Genealogie der Fugger auf systematische Weise in hochwertig gestalteten Ahnenbildnissen, Porträts und Wappen. Eine kunstvolle Abrundung der Auftragsarbeit stellen die Buchmalereien des berühmten Augsburger Künstlers Jörg Breu d. J. dar. Das »Ehrenbuch« gilt als ein Höhepunkt der Spätzeit illuminierter Handschriften. Das eingelegte Leseband und das alterungsbeständige, säurefreie Papier sind benutzer- und lesefreundlich. 22,5 × 30,5 cm, 426 S., Frakturschrift, Leinen mit Leseband. Nr. 1310488 Statt € 299,–* nur € 129,– Diversa Orbis Terrae. Von P. Schenk. Saarbrücken 2021. Faksimile-Reprint der Ausgabe Amsterdam 1706. Der erst vor kurzem in einer Bibliothek eines alteingesessenen Adelshauses entdeckte und in einer Auktion für über 10 000 Euro verkaufte Originalatlas »Diversa Orbis Terrae« ist ein Schmuckstück. Er wurde vom Kartografen und Kupferstecher Schenk dem Älteren gefertigt. Um 1680 siedelte er nach Amsterdam um und erwarb Teile der Druckplatten vom Janssonius-Verlag. Diese Sonderausgabe enthält die 85 colorierten Karten des Originals, die um etwas 20% verkleinert wurden. (Text Latein) 29,5 × 40 cm, 85 colorierte Landkarten, Leinen mit Leseband. Nr. 1294296 Original ausgabe € 229,– als Sonder ausgabe** € 98,– 30 Das Voynich-Manuskript. Faksimile. Autor unbekannt. Unveränderter Faksimile-Reprint, Original etwa 1430. Der Inhalt wird ein Rätsel bleiben. Die dargestellten Tiere können nicht geografisch zugeordnet werden. 15 × 23 cm, 116 paginierte Seiten, Leseband, in Bibliotheksleinen geb. Nr. 1231480 Originalausgabe € 199,– als Sonderausgabe** € 79,– * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Berge’s Schmetterlingsbuch. Faksimile-Reprint. Von Johann Franz Rudolph Hermann von Heinemann. Saarbrücken 2021. Faksimile-Reprint nach dem Original von Stuttgart 1870. Johann Franz Rudolph Hermann von Heinemann (1812 –1871) war ein deutscher Entomologe (Schmetterlings-Sammler) und hauptberuflich Finanzrat. Er ist als Sammler und Wissenschaftler in weiten Kreisen durch seine Fachkenntnis und Genauigkeit geschätzt und beliebt. 22,5 × 28,5 cm, 250 S., zahlr. farb. Abb., Leinen mit Leseband. Nr. 1310534 Original ausgabe € 199,– als Sonderausgabe** € 79,– Meisterwerke von Maria Sibylla Merian Maria Sibylla Merian. St. Petersburger Aquarelle. Vorwort von Elisabeth Klotz. Im Jahr 1719 reiste Zar Peter der Große durch Holland, um Kunstwerke für sein erstes Museum in St. Petersburg zu erwerben. Dabei wurde er auf Maria Sibylla Merian aufmerksam. Von dem ungewöhnlichen Farbenreichtum und der Detailtreue ihrer Aquarelle war er so begeistert, dass er sie sofort kaufte. 18 × 25 cm, 208 Seiten, 200 Abbildungen, gebunden. Nr. 1271490 Original ausgabe € 68,– als Sonder ausgabe** Maria Sibylla Merian. Die St. Petersburger Aquarelle. Limitierte Vorzugsausgabe. Vorwort von Elisabeth Klotz. Berlin 2021. 18 × 25 cm, 208 Seiten, 200 farbige Abbildungen, handgebunden in Leinen, Auflage 120 nummerierte Exemplare, in hochwertiger Schachtel, mit Original Faksimile-Blatt. Nr. 1289357 € 68,– Maria Sibylla Merian. Blüten, Raupen, Schmetterlinge. Der Raupen wunderbare Verwandlung. Vorwort von Renate Ell. Berlin 2020. Erstmals erscheint das zweite große Werk von M. S. Merian im modernen Schriftbild mit allen 100 kolorierten Kupferstichen. Merian hat ihr Buch auch als ein Andachtsbuch begriffen. 17 × 24,5 cm, 256 S., 100 farb. Abb., geb. Nr. 1209698 Originalausgabe € 45,– als Sonder ausgabe** € 19,95 € 19,95 Maria Sibylla Merian. Der Raupen wunderbare Verwandelung und sonderbare Blumen-nahrung. Limitierte Auflage. Berlin 2020. Das Werk gilt heute als Pioniertat der Entomologie. 17 × 24,5 cm, 256 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, Leinen, Leseband, limitiert auf 250 Exemplare. Nr. 1242091 € 45,– 24 Stunden Bestellannahme Telefon (01806) 806 333*** Alle Titel auch online unter www.rhenania.de 31

Rhenania

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann