Aufrufe
vor 2 Monaten

Rhenania 12-21

FAKSIMILES & REPRINTS

FAKSIMILES & REPRINTS Amerika. Die Geschichte seiner Entdeckung. 2 Bände. Von Rudolf Cronau. Reprint der Originalausgabe von 1892. Wolfenbüttel 2014. Cronau (1855–1939) bereiste in den 80er Jahren des 19. Jahrh. mehrfach die USA. Er hatte an der Düsseldorfer Akademie bei A. Achenbach studiert und avancierte zum besten Indianer- und Westernmaler seiner Zeit. Er war mit dem Sioux-Häuptling Sitting Bull befreundet und berichtete als Korrespondent aus der Neuen Welt. Zum 400. Jahrestag seiner Entdeckung schuf er dieses Werk: die fundierte Nacherzählung der Entdeckung und Erschließung Amerikas. 2 Bände à 17 × 24 cm, 1 152 S., 500 Illustrationen, 45 Vollbilder, 37 Karten, geb. Nr. 446912 Original ausgabe € 380,– als Sonder ausgabe** Die Indianer Nordamerikas. Abenteuer und Schicksale. Von George Catlin. Saarbrücken 2009. Faksimile-Reprint der deutschen Ausgabe von 1924. Catlins Bericht und Gemälde über seinen Aufenthalt bei 48 Stämmen der nordamerikanischen Indianer in Prärien und Plains gehört zu den Klassikern und Standardwerken der Indianerliteratur. Dank der Fülle an Informationen in der spannenden Darstellung wissen wir heute, wer die Indianer waren, und wie sie lebten. Ein unmittelbares und aufrichtiges Dokument. 15 × 23 cm, 355 S., 23 Farb- und eine s/w-Abbildung, geb. mit Titelblatt der Originalausgabe, Lesebändchen. Nr. 2543540 Original ausgabe € 128,– als Sonder ausgabe** Unter den Indianern Britisch-Nordamerikas. Von Egerton Ryerson Young. Saarbrücken 2021. Faksimile- Reprint der deutschen Ausgabe Gütersloh 1899. Der Methodistenpfarrer und Missionar E. R. Young schrieb eines der ersten ausführlichen Werke über die Indianerstämme Nordamerikas. Er lebte ein Vierteljahrhundert bei Indianerstämmen und bietet hier Einblicke in den Alltag der Ureinwohner Amerikas. Sein Anliegen war es auch, mit den Vorurteilen seiner Zeitgenossen aufzuräumen und zu zeigen, welch reicher Kulturschatz durch die zunehmende Besiedlung durch die Einwanderer in Gefahr war. Ein bis heute lesenswertes Werk. 14 × 21 cm, 223 S., 22 Abb., Originalpaginierung, Fraktur, Leinen mit Leseband. Nr. 2827611 Original ausgabe € 89,– als Sonder ausgabe** Im Wigwam und am Lagerfeuer. Erzählungen aus dem Leben unter den Indianern. Von Egerton Ryerson Young. Saarbrücken 2021. Faksimile-Reprint der Originalausgabe 1909. Egerton R. Young (1840–1909) schildert in zahlreichen Romanen seine Kontakte zu den Ureinwohnern und seine Erlebnisse in den Wäldern Kanadas. Im hier vorliegenden Band lässt er Sie an der spannenden Lebensweise der Siedler und Indianer teilhaben. 15 × 23 cm, 340 S., Fraktur, farb. Illustrationen, Leseband, runder Rücken, geb. Nr. 2959887 Original ausgabe € 98,– als Sonder ausgabe** 30 € 19,95 € 39,– € 39,– € 49,90 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die Groß-Schmetterlinge Europas. Faksimile. Von Ernst Hofmann. Unveränderter Faksimile- Reprint, Original Stuttgart 1887. Ernst Hofmann, Kustos der königlichen Naturaliensammlung in Stuttgart war ein ausgesprochen kenntnisreicher Schmetterlingssammler und versammelt hier neben seinem erläuternden Text die meisten der damals noch vorkommenden und heute seltenen oder nicht mehr aufzufindenden prächtigen Großschmetterlinge auf 72 prächtigen Tafeln. Der Einband erfolgte in einem strapazierfähigen Bibliotheksleinen. 22,5 × 30,5 cm, 196 S., 2 S. Autorenverzeichnis, 72 Tafeln mit fast 2 000 Abb. u. begleitendem Text, modernes Schriftbild, Leseband, in Bibliotheksleinen geb. Nr. 1231375 Original ausgabe € 199,– als Sonder ausgabe** Originalausgabe € 58,– als Sonder ausgabe** € 14,95 € 79,– John J. Audubon. Die Säugetiere Nordamerikas. Vorwort von Kristofer M. Helgen. Berlin 2019. Weniger bekannt ist sein letztes Werk, das nicht ambitionierte Projekt einer Dokumentation der Säugetiere Nordamerikas. Audubon malte Hunderte von – oft erstmals überhaupt abgebildeten – Tierarten in ihren natürlichen Lebensräumen mit beachtlicher Detailtreue und in dem ihm eigenen hochdramatischen Stil. Dieser Ausgabe von Audubons Klassiker liegt die Erstausgabe des legendären Buches aus dem Bestand des Natural History Museum zugrunde. Im Anhang finden sich die heutigen wissenschaftlichen Bezeichnungen aller abgebildeten Säugetiere. 25,5 × 33 cm, 160 S., durchg. farb. Tafeln, farb. Vorsatz, gebunden mit Schutzumschlag. Nr. 1136399 Die Raupen der Groß-Schmetterlinge Europas. Faksimile. Von Ernst Hofmann. Unveränderter Faksimile-Reprint, Original Stuttgart 1887. Ernst Hofmann, Kustos der königlichen Naturaliensammlung in Stuttgart, trägt im vorliegenden Band detaillierte Informationen zu den Raupen der Großschmetterlinge Europas zusammen. Er gliedert sein Werk in drei Abschnitte. Der erste Teil befasst sich hauptsächlich mit allgemeinen Erläuterungen der Zucht und enthält darüber hinaus Detailwissen zur Biologie der Raupen und Schmetterlinge. Daran anschließend folgt ein umfangreicher, übersichtlich gegliederter Abschnitt mit exakten Beschreibungen der Raupen der europäischen Tag- und Nachtfalter. Den dritten Teil bilden 50 Tafeln mit 1 900 Abbildungen. 22,5 × 30,5 cm, 50 Tafeln mit 1 900 Abb., modernes Schriftbild, Leseband, in Bibliotheksleinen geb. Nr. 1231383 Original ausgabe € 199,– als Sonder ausgabe** € 79,– 24 Stunden Bestellannahme Telefon (01806) 806 333*** Alle Titel auch online unter www.rhenania.de 31

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann