Aufrufe
vor 1 Monat

Rhenania 15-22

SACHBUCH &

SACHBUCH & ZEITGESCHICHTE Wolfszeit. Ein Jahrzehnt in Bildern. 1945–1955. Von H. Jähner. Berlin 2020. Der Band bietet Bilder, die man so noch nie gesehen hatte. Bei seiner Recherche zu diesem Buch, das mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde, stieß Harald Jähner in den Archiven auf einen wahren Schatz von Fotografien. In ihrer visuellen Kraft bilden sie ein Panorama der Zeit, in der Entsetzen und Lebensfreude eng beieinanderliegen. 17,5 × 24,5 cm, 264 Seiten, zahlr. s/w-Abb., geb. Nr. 1359843 Mängel exemplar. Statt € 28,– nur € 9,95 Gorbatschow. Der Mann und seine Zeit. Von W. Taubman. München 2018. Wie ein Bauernjunge vom Lande es bis an die Spitze im Kreml bringt, sich mit Amerikas erzkonservativem Präsidenten Reagan anfreundet und es der UdSSR und dem Ostblock erlaubt, sich aufzulösen, ohne Zuflucht zur Gewalt zu nehmen. Wer war dieses »Rätsel Gorbatschow« – ein wahrhaft großer Politiker oder ein Mann, der an den eigenen Fehlern scheiterte? 14 × 21,5 cm, 935 S., 75 Abb., geb. Nr. 1401220 Statt € 38,– vom Verlag reduziert € 18,– Der neue Kosmos Welt- Almanach & Atlas 2023. Von H. Aubel u. a. Stuttgart 2022. »Der neue KOSMOS Welt-Almanach & Atlas 2023« liefert Zahlen, Daten und Fakten aus Politik, Wirtschaft, Umwelt. Das Jahrbuch enthält einen Staatenteil, in dem alle Staaten der Welt aufgeführt sind. Zu jedem Land gibt es einen Rückblick, der die Ereignisse im Berichtszeitraum wiedergibt. 16 × 22 cm, 720 Seiten, 316 farbige Abbildungen, pb. Nr. 1341499 € 26,– 40 50 Dokumente die die Welt veränderten. Von Peter Snow u. a. Hamburg 2020. Beginnend im alten Babylon bei den ersten Gesetzestexten der Menschheit, umspannt das Buch viertausend Jahre und den gesamten Globus. Von den ältesten erhaltenen Fragmenten des I Ging und der »Odyssee« des Homer über die englische »Magna Charta« und den Westfälischen Frieden. 24,5 × 28,5 cm, 224 Seiten, zahlr. Abb., gebunden. Nr. 1401998 Statt € 29,95* nur Die Bundeswehr € 9,95 Die Geschichte der Bundeswehr. Von W. von Bredow. Berlin 2017. Der Politologe Wilfried von Bredow schlägt den Bogen von den Anfängen der Bundeswehr in den 1950er Jahren bis hin zur heute weltweit agierenden Truppe. Wer die deutsche Geschichte verstehen will, muss die Geschichte der Bundeswehr verstehen. 21 × 29 cm, 176 S., geb. Nr. 2901269 Statt € 29,95* nur € 12,95 Handbuch der Bundeswehr und der Verteidigungsindustrie. 22. Ausgabe. Hg. M. Sadlowski. Ahrweiler 2020. Das einzige Nachschlagewerk über Politiker, Militärs, Administratoren, Wissenschaftler und Unternehmer, die im Verteidigungsbereich der Bundesrepublik Deutschland tätig sind. Darstellung aller Organe der deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. 13 × 21,5 cm, 848 Seiten, zahlr. Abb., geb. Nr. 1389319 Statt € 92,–* nur € 9,95 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die Ukraine und wir. Deutschlands Versagen und die Lehren für die Zukunft. Von S. Adler. Berlin 2022. Als langjährige Beobachterin zieht Adler eine kritische Bilanz: politische Versäumnisse, Lobbyismus, Doppelmoral und ein verlogener Pazifismus waren über weite Strecken bestimmend. Zeit, daraus zu ler- NEU nen und einen Kurswechsel einzuleiten! 12,5 × 20,5 cm, 248 S., geb. Nr. 1401599 € 20,– Putins Krieg Putins Krieg. Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen. Von Katrin Eigendorf. Frankfurt a. M. 2022. Eigendorf erzählt hier vom Krieg, den Putin mit aller Härte führt, vor allem gegen die Bevölkerung. Von ihren Begegnungen mit Menschen, die von einem Tag auf den anderen alles verloren haben, von Familien, die zerrissen wurden, von Kindern, die ihre Kindheit verloren haben. Es sind Begegnungen, die immer wieder an die Schmerzgrenze gehen, auch für eine Reporterin. Sie hat den Beginn dieser Entwicklung bereits 2008 in Georgien erlebt, als der Kreml seine Truppen nach Tbilissi schickte. Und 2014 in Donezk, Luhansk und Mariupol, als die russische Armee nach der Krim auch den Osten der Ukraine angriff und besetzte. Kriege, die auch in Deutschland nicht ernst genug genommen wurden. Putins Narrativ vom Krieg gegen eine faschistische Regierung in Kyiw, vom Eintreten für Russlands Sicherheit ist eine zynische Lüge. Sein Krieg zeigt überdies die ganze Schwäche eines autoritären Regimes. 13,5 × 21 cm, 256 S., 12 s/w-Abb., geb. Nr. 1401629 € 24,– Geschichte der Ukraine. Von Kerstin S. Jobst. Ditzingen 2022. Kerstin S. Jobst geht in ihrem auf den aktuellen Stand gebrachten Buch den Ursprüngen der ukrainischen Nation bis in die mittelalterliche Kiewer Rus auf den Grund und zeichnet die jüngsten Entwicklungen in der Geschichte die- NEU ses umkämpften Landes nach. 9,5 × 15 cm, 288 S., 3 Karten, pb. Nr. 1374532 € 12,80 NEU NEU Wie ich das chinesische Lager überlebt habe. Der erste Bericht einer Uigurin. Von Gulbahar Haitiwaji u. a. Vorwort von Gesine Schwan. Berlin 2022. »Ein Aufsehen erregendes Zeugnis.« (Tagesspiegel) 12,5 × 21,5 cm, 259 Seiten, gebunden. Nr. 1399772 € 20,– Der Killer im Kreml. Intrige, Mord, Krieg. Wladimir Putins skrupelloser Aufstieg und seine Vision vom großrussischen Reich. Von John Sweeney. München 2022. Psychogramm, packender Hintergrundreport und knallharte Analyse – eine längst überfällige Aufklärung, eine beispiellose Anklageschrift. 13,5 × 20,5 cm, 336 S., Paperback. Nr. 1388347 € 19,– Die rückständige Großmacht. Russland und der Westen. Von M. Hildermeier. München 2022. Der Russlandhistoriker Hildermeier erzählt in seinem Buch die lange Geschichte dieser schwierigen Beziehung und bietet damit auch einen Schlüssel für das Verständnis der kriegerischen Politik Vladimir Putins in der Gegenwart. 12,5 × 19,5 cm, 272 S., pb. Nr. 1382365 € 18,– NEU Fotografieren verboten! Die Gerichtszeichnung. Hg. Ulf Sölter. Hamm 2020. Das Gustav-Lübcke-Museum in Hamm präsentiert Zeichnungen zu Prozessen. 24 × 28 cm, 96 S., 141 meist farb. Abb., geb. Nr. 1395068 Statt € 18,–* nur € 7,95 24 Stunden Bestellannahme Telefon (01806) 806 333*** Alle Titel auch online unter www.rhenania.de 41

Rhenania

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann