Aufrufe
vor 1 Jahr

Rhenania-Katalog 20-15

  • Text
  • Digital
  • Rhenania
  • Aufgehobener
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Geschichte
  • Ausstattung
  • Sonder
  • Buch
  • Dolby
  • Originalausgabe
  • Berlin

BIOGRAFIEN Karl V. Der

BIOGRAFIEN Karl V. Der Kaiser, dem die Welt zerbrach. Von H. Schilling. München 2020. Schillings Biographie befreit Karl V. aus dem Habsburgermythos des 19. Jahrhunderts und führt ihn wieder zurück in seine historische Welt – das Burgund seiner Jugend und Spanien mit dem atlantisch-überseeischen Raum. 14 × 21,5 cm, 448 S., 37 Abb. und 3 Karten, geb. Nr. 1186205 € 29,95 Napoleon. Ein Leben. Von Adam Zamoyski. München 2018. »Was für ein Roman war mein Leben«, hat Napoleon einmal gesagt. »Napoleon« ist prallvoll mit Anekdoten und ein opulentes historisches Lesevergnügen voller Pointen und scharfsichtiger Beobachtungen. 14 × 22 cm, 720 Seiten, 40 Abbildungen und 31 Karten, geb. Nr. 1089706 € 29,95 Der König und sein Richter. Ludwig XVI. und Robespierre. Eine Doppelbiografie. Von Uwe Schultz. München 2012. Schultz lässt in dieser Doppelbiografie Ursachen und Dynamik der Französischen Revolution wieder lebendig werden. 14 × 22 cm, 399 Seiten, s/w- Abbildungen, gebunden. Nr. 2678136 Statt € 24,95 vom Verlag reduziert € 9,95 6 NEU 24 Stunden Bestellannahme Telefon (01806) 806 333*** | Fax (030) 465 10 03 info@rhenania.de . www.rhenania.de NEU: Bestellen Sie auch bequem in unserem Onlineshop und stöbern Sie in unserer großen Auswahl auf www. rhenania.de Anna Amalia von Weimar. Regentin, Künstlerin und Freundin Goethes. Von Carolin Philipps. München 2019. Anna Amalia von Weimar war eine starke und unabhängige Frau. Als Regentin übernahm sie – kaum zwanzigjährig – den Thron ihres verstorbenen Mannes; als Künstlerin und Intellektuelle schuf sie den bis heute weltberühmten »Weimarer-Musenhof«. 12 × 19 cm, 368 S., pb. Nr. 1076884 € 12,– Bloody Mary. Maria I. Tudor. Eine Biografie. Von Marita A. Panzer. Wiesbaden 2016. Die Besteigung des Thrones durch Maria Tudor war das überraschendste Ereignis in der englischen Geschichte des 16. Jahrhunderts. Panzer wirft hier ein neues Licht auf Tudor und zeigt eine Frau und Königin, die sich zu bewähren wusste. 13,5 × 21,5 cm, 248 S., 33 farb. und 13 s/w-Abb., geb. Nr. 1138588 Statt € 22,– vom Verlag reduziert € 9,90 Oswald von Wolkenstein. Liebe, List und Leidenschaft. Von Hubert Stuppner. Bozen 2014. Das abenteuerliche Leben des letzten Minnesängers. Nacherzählt im Geiste der originalen Metaphern-Sprache. Mit neu übersetzten und musikalisch transkribierten Liebesliedern. 13,2 × 21 cm, 384 S., zahlr. s/w-Abb., geb. Nr. 3040275 Statt € 39,90* nur NEU € 9,95 Stefan Zweig. Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakters. Köln 2020. In der Französischen Revolution wurde die Ehefrau König Ludwigs XVI. den Bürgern zum Hassobjekt schlechthin. Ihr eigentümlicher Weg vom Boudoir zur Guillotine war ein idealer Stoff für den unvergleichlich klugen und stilistisch brillanten Biografen Stefan Zweig. 12,5 × 18,5 cm, 576 Seiten, geb. Nr. 1185110 € 7,95 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die Moltkes Moltke. Preußens Feldherr. Eine Biographie. Von Olaf Jessen. München 2020. Olaf Jessen gelingt das Kunststück, Moltke auf Reisen und in Schlachten, als Gutsherr und Politiker so lebendig werden zu lassen, dass hinter der Kulisse des modellhaften Preußen der schwermütige Abenteurer und kosmopolitische Deutsche erkennbar wird, der alle Widersprüche des Jahrhunderts in sich vereinte. »Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.« (Helmuth von Moltke) 13,5 × 21,5 cm, 400 Seiten, 40 Abbildungen, geb. Nr. 1190849 € 28,– Die Moltkes. Biographie einer Familie. Von O. Jessen. München 2010. Jessen erzählt aus dem Leben der Familie von Moltke, die wie keine andere in Militär und Politik die deutsche Geschichte geprägt hat. Die Moltkes haben über sieben Generationen eine führende Rolle gespielt: als Schlachtensieger und gescheiterte Weltkriegsstrategen, demokratische Regierungschefs, Widerstandskämpfer gegen Hitler, Investmentbanker in New York und Visionäre eines geeinten Europa. 13,9 x 21,7 cm, 385 S., 50 Abb., geb. Nr. 480584 Statt € 22,95 vom Verlag reduziert Walther Rathenau. Portrait einer Epoche. Von Lothar Gall. München 2009. Wie eine Sonde nimmt der Autor die Figur Rathenaus und führt uns anhand seiner Biographie in die Innenwelt der Zeit um 1900, ihre Spannungen und Konflikte, aber auch ihre ungeheure produktive Unruhe. 13,9 × 21,7 cm, 299 S., 51 Abb., geb. Nr. 433209 Statt € 22,90 vom Verlag reduziert € 9,95 NEU Max Weber. Eine Biographie. Von Dirk Kaesler. München 2014. Kaesler zeigt in seiner lang erwarteten, glänzend erzählten Biographie Max Weber im Koordinatensystem seiner eigenen Epoche – zwischen der Gründung des Deutschen Kaiserreichs und seinem Untergang. 14 × 21,5 cm, 992 Seiten, 60 Abbildungen, Leinen. Nr. 648469 Statt € 38,– vom Verlag reduziert € 19,95 € 9,95 Bismarck. Der Wille zur Macht. Von Norbert F. Pötzl. Berlin 2015. Bismarck auf einen Blick: sein Charakter, seine Politik, seine Wirkung. Der Spiegel-Autor Norbert F. Pötzl bilanziert kompakt und übersichtlich das Leben des ersten Reichskanzlers. 13,5 × 20,5 cm, 250 Seiten, 16 ganzseitige s/w-Abbildungen, pb. Nr. 705470 Statt € 16,99* nur Die Battenbergs. Eine europäische Familie. Hg. Joachim Horn u. a. Wiesbaden 2019. Die Battenbergs – auch als Mountbattens bekannt – waren und sind mit so gut wie allen europäischen Königshäusern des 19. und 20. Jahrhunderts verwandt. 17 × 23,5 cm, 264 Seiten, farbige und s/w-Abbildungen, gebunden. Nr. 1196855 € 24,90 € 4,95 Eichmanns Memoiren – Mythos und Wirklichkeit. Von Irmtrud Wojak. Berlin 2013. Mit Rückgriff auf Stationen seiner NS-Karriere analysiert Wojak die Rechtfertigungsstrategien Eichmanns und den fortschreitenden Prozess der Verdrängung beim Versuch, die Schuld von sich abzuweisen. 288 S., 13 × 21 cm, broschiert. Nr. 2736390 Original ausgabe € 19,95 als Sonder ausgabe** € 9,95 24 Stunden Bestellannahme Telefon (01806) 806 333*** Alle Titel auch online unter www.rhenania.de 7

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann